IPAF eLearning System für Hub­arbeitsbühnen


IPAF zertifiziert. International anerkannt.

Die Riwal-AFI-Akademie bietet auch das IPAF eLearning zum Erwerb der IPAF PAL Card an. Inhaltlich entspricht dieses Seminar den Vor-Ort-Schulungen. Beim eLearning allerdings kann viel Zeit gespart werden. Denn anstelle eines kompletten Arbeitstages müssen die Teilnehmer nur noch zur Abnahme der theoretischen Prüfung sowie zur Praxisschulung persönlich erscheinen.

Nach der Anmeldung zum IPAF eLearning können Teilnehmer den theoretischen Teil online, d.h. nach freier Zeiteinteilung und von jedem Ort mit Internetzugang aus, online durchlaufen. Die einzige Einschränkung ist, dass dies bis spätestens vier Wochen nach der Anmeldung geschehen muss.

IPAF eLearning

Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein Teilnahmezertifikat zum Ausdrucken bereitgestellt, mit dem ein Termin für die theoretische Prüfung sowie die Praxisausbildung inkl. Prüfung in der Riwal-AFI-Akademie vereinbart werden kann. Die theoretische Prüfung sowie die Praxisausbildung inkl. Prüfung müssen binnen 45 Tagen bei einem unserer IPAF-zertifizierten Trainer abgelegt werden. Dauer je Teilnehmer: nur etwa 1,5 bis 2 Stunden.

Nach bestandenen Prüfungen wird das IPAF-Logbuch sofort ausgehändigt. Es berechtigt zum Führen der geschulten Hubarbeitsbühnen. Die IPAF PAL Card sowie die Schulungsurkunde folgen zeitnah nach Zahlungseingang.

Zusammenfassung
Name der Schulung: IPAF eLearning System für Hubarbeitsbühnen
Dauer: Vor Ort: 1,5 bis 2 Stunden je Teilnehmer
Abschluss: IPAF Pal Card, international anerkannt
Schulungsorte: theoretischer Teil: flexibel
theoretische Prüfung und Praxisausbildung inkl. Prüfung: in jeder unserer Niederlassungen, auf Wunsch beim Kunden vor Ort.

Hinweis: Wir bieten auch jährliche Unterweisungen an. Laut DGUV-Vorschrift 1 müssen in Deutschland Bediener von Hubarbeitsbühnen einmal jährlich unterwiesen werden: „Der Unternehmer hat die Versicherten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, insbesondere über die mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdungen und die Maßnahmen zu ihrer Verhütung, entsprechend § 12 Absatz 1 Arbeitsschutzgesetz sowie bei einer Arbeitnehmerüberlassung entsprechend § 12 Absatz 2 Arbeitsschutzgesetz zu unterweisen; die Unterweisung muss erforderlichenfalls wiederholt werden, mindestens aber einmal jährlich erfolgen; sie muss dokumentiert werden.

  • DGUV Logo
  • IPAF Logo

Kontaktdaten der Riwal-AFI-Akademie

AFI GmbH
Heidenkampsweg 45
20097 Hamburg

040 236 48 27-14
040 236 48 27-15
info-akademie@afirent.de
Aktuelle Termine

© AFI GmbH Arbeitsbühnenvermietung - Arbeitsbühnen, Hebebühnen und Stapler mieten