AFI-Weihnachtsspende hilft Patienten mit Gleichgewichtsstörungen

AFI Arbeitsbühnenvermietung - ICS Impulse(Copyright © Otometrics A/S)

Im letzten Jahr hatten wir uns dazu entschlossen, anstelle von persönlichen Weihnachtsgeschenken für ausgewählte Kunden lieber ein medizinisches Projekt finanziell zu unterstützen. Jetzt freuen wir uns Ihnen mitteilen zu können, dass u. a. durch unsere Spende Patienten mit Gleichgewichtsstörungen in Zukunft eine genauere und angenehmere Untersuchungsmethode zur Verfügung steht.

Mit dem zur Verfügung gestelltem Geld hat das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) jetzt ein neues Testsystem zur Schwindeldiagnostik etablieren können, dem so genannten ICS Impulse. Damit haben die Fachärzte jetzt die Möglichkeit, alle sechs Bogengänge des Gleichgewichtssystems getrennt zu untersuchen. Dies geschieht mit einer speziellen ICS Impulse Untersuchungsbrille und kurzen, schnellen, vom Untersucher durchgeführten Kopfbewegungen in den verschiedenen Raumachsen. Dieser Kopf-Impuls-Test ist für die Patienten sehr viel angenehmer als die bisherige Untersuchung, der Kalorik mit Wasserspülung. Zudem erhalten die Ärzte einen weitaus umfassenderen Befund über das Gleichgewichtsorgan.

„Dass wir das Geld in diesem Jahr nicht in Geschenke, sondern in die Unterstützung dieses medizinischen Projektes investieren, ist eine sinnvolle Alternative, die gerade in der Weihnachtszeit die soziale Ausrichtung von AFI unterstreicht“, so AFI-Geschäftsführer Günther Aust. „Wir hoffen, dass mit dem neuen Diagnosegerät zahlreichen Menschen von jung bis alt geholfen werden kann.“

AFI eNews

Bleiben Sie über alle AFI-Themen auf dem Laufenden. Mit den AFI eNews erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen zu AFI, wertvolle Sicherheitstipps und interessante Einsatzberichte. Alle bisherigen Artikel können im Archiv eingesehen werden.

© AFI GmbH Arbeitsbühnenvermietung - Arbeitsbühnen, Hebebühnen und Stapler mieten