AFI in der Champions League

AFI Arbeitsbühnenvermietung - AFI beim Bau des neuen Nachwuchszentrum des FC Bayern MünchensAFI Arbeitsbühnenvermietung - AFI beim Bau des neuen Nachwuchszentrum des FC Bayern Münchens

Der FC Bayern München investiert in seine Zukunft – und AFI baut mit: Bis Sommer 2017 entsteht an der Ingolstädter Straße auf 30 Hektar mit dem neuen Nachwuchsleistungszentrum für rund 70 Mio. Euro ein neues Vorzeigeprojekt. Die Nachwuchskicker des deutschen Rekordmeisters können sich in Sichtweite der Allianz Arena auf acht Fußballplätze, ein kleines Stadion für ca. 2500 Besucher, eine 200 Zuschauer fassende Multifunktionshalle sowie ein Klubhaus mit Fanshop, freuen. Herzstück des Baus wird ein modernes, voll ausgestattetes Jugendinternat mit 35 Apartments sein.

Hebebühnen – auf die Anforderungen angepasst

Beim Bau kommen in verschiedenen Bereichen diverse Hebebühnen von AFI zum Einsatz. So wurden für die Arbeiten an der Außenfassade des neuen Stadions Arbeitsbühnen benötigt, die zum einen eine große Arbeitsfläche bieten und zum anderen über eine hohe Tragkraft verfügen. Gemeinsam mit dem Kunden entschied man sich für die dieselgetriebene Scheren-Arbeitsbühne S145D des Herstellers Skyjack mit einer maximalen Hubhöhe von 14,50 m.

Das Modell zeichnet sich durch eine groß dimensionierte Plattform mit Maßen von 3,56 x 1,80 m aus. Durch zwei seitliche Ausschübe lässt sie sich auf eine Länge von knapp sechs Metern vergrößern und bietet damit noch mehr Platz. Rechnet man die Armlänge noch hinzu, dann deckt diese Scheren-Arbeitsbühne einen horizontalen Arbeitsbereich von fast sieben Meter ab. Damit kann ein relativ langes Teilstück der Fassade bearbeitet werden, ohne dass die Arbeit unterbrochen oder die Bühne bewegt werden muss.

Viel Platz – mehr Sicherheit

Mit einer Breite von 1,80 m bietet der Steiger zudem eine große Arbeitsfläche, auf der die Monteure viel Raum zum Abstellen von Werkzeugen und Arbeitsmaterialien haben. Das ist nicht nur komfortabel, sondern erhöht auch die Arbeitssicherheit, denn mehr Platz bedeutet gleichzeitig weniger Stolperfallen. Dass neben den Personen auch viele Materialien mit in die Höhe genommen werden können, dafür sorgt die große Tragkraft der Scheren-Arbeitsbühne von 680 kg. Dadurch, dass die Monteure vom Boden seltener Nachschub holen müssen, wird das Arbeiten schneller und flexibler.

Weitere AFI-Arbeitsbühnen auf der Baustelle sind zum Beispiel die Scheren-Arbeitsbühne S117D, eine Diesel-Bühne mit einer Hubhöhe von 11,70 m sowie die elektrischen Scheren-Arbeitsbühnen S099E und S081E mit 9,90 m bzw. 8,10 m Hubhöhe. Diese elektrischen Arbeitsbühnentypen sind innen wie außen flexibel einsetzbar.

AFI eNews

Bleiben Sie über alle AFI-Themen auf dem Laufenden. Mit den AFI eNews erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen zu AFI, wertvolle Sicherheitstipps und interessante Einsatzberichte. Alle bisherigen Artikel können im Archiv eingesehen werden.

© AFI GmbH Arbeitsbühnenvermietung - Arbeitsbühnen, Hebebühnen und Stapler mieten