Scheren- oder Gelenkteleskop-Bühne?

AFI Arbeitsbühnenvermietung - Bau Blechdach

Wir wollen für unsere Kunden immer die beste Lösung für seine Anforderungen finden. Das heißt vor allem, dass wir uns mit den Gegebenheiten auf einer Baustelle vertraut machen und, falls nötig, auch unkonventionelle Vorschläge machen. So geschehen in Hamburg: Auf dem Gelände des Busbahnhofes der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) sollte über der auf dem Gelände befindlichen Tankstelle ein Blechdach montiert werden. Dem beauftragten Stahlbauer schwebte für diesen Einsatz eine Scheren-Arbeitsbühne vor. Der AFI-Berater erkannte vor Ort aber, dass die Ausschachtungen im Bereich der Stützfundamente großzügig abgesperrt waren. Nur ein Gerüst mit einer entsprechenden seitlichen Reichweite hätte für den Kunden eine wesentliche Vereinfachung bedeutet.

Er riet dem Kunden deshalb zu einer Gelenkteleskop-Bühne des Typs TG110E, die zwar für größere Höhen ausgelegt ist, aber in diesem speziellen Fall dem Kunden ein erheblich einfacheres, schnelleres und sichereres Arbeiten ermöglichte als beim Einsatz einer Scheren-Arbeitsbühne. Dadurch sparte der Kunde Zeit und vor allem Geld. Ein Argument, das ihn absolut überzeugte.

AFI eNews

Bleiben Sie über alle AFI-Themen auf dem Laufenden. Mit den AFI eNews erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen zu AFI, wertvolle Sicherheitstipps und interessante Einsatzberichte. Alle bisherigen Artikel können im Archiv eingesehen werden.

© AFI GmbH Arbeitsbühnenvermietung - Arbeitsbühnen, Hebebühnen und Stapler mieten